Blog-Archive

Der Pflanze „ins Maul düngen“, um Nitratbelastung zu vermeiden

CDU Steimbke informierte über Trinkwasserschutz und Schadstoffbelastungen Steimbke. Mit einer Übersicht über die einzelnen Versorgungsgebiete und die dort festgestellten Schadstoffe im Grundwasser sorgte der Geschäftsführer des Kreisverbandes für Wasserwirtschaft Nienburg, August Lustfeld, für einen kurzen Moment stiller Lektüre in der

Streitigkeiten in der Familie möglichst vermeiden

CDU Steimbke informierte über Grundlagen des Erbrechts Steimbke. „Für viele ist das Thema erben und vererben ein eher unangenehmes Gesprächsthema, obwohl jeder im Leben damit in Berührung kommt. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe ‚Mitten im Leben‘ will die CDU daher informieren

Mit richtigen Maßnahmen das Eigenheim gegen Einbruch schützen

CDU Steimbke hatte Beauftragten für Kriminalprävention zum Vortrag geladen Sonnenborstel. „Ein Einbruch verletzt den Kernbereich des privaten Lebens und zerstört das Gefühl der Sicherheit.“ Mit diesem markanten Satz eröffnete Polizeihauptkommissar Dietmar Scholz, Beauftragter für Kriminalprävention der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg, in Sonnenborstel

Wahldämmerschoppen am 11. September in Steimbke

Steimbke. Am Sonntag, den 11. September, entscheiden die Wählerinnen und Wähler in der Samtgemeinde Steimbke, wie die Räte in den vier Gemeinden und der Samtgemeinderat neu zusammengesetzt werden. Bis 18 Uhr sind die Wahllokale geöffnet. Und ab 18 Uhr geht

CDU Steimbke lädt ein in die Sächsische Schweiz

Letzte Chance für Kurzentschlossene: Anmeldungen bis zum 9.9. möglich Samtgemeinde Steimbke. Kurzweilige aber dafür um so erlebnisreichere Tage stehen wieder bevor: „Elektroautoproduktion, historische Stätten und Natur sowie einen Blick hinter die Kulissen des Bierbrauens bietet die diesjährige Fahrt des CDU-Samtgemeindeverbands

Neue Köpfe und neue Ideen für die Samtgemeinde

Samtgemeinde Steimbke. „Ein ‚weiter so‘ kommt für uns nicht in Frage, denn die Welt verändert sich. Deshalb bieten wir viele neue Köpfe und damit neue Ideen für den Samtgemeinderat. Wir wollen gestalten, nicht nur verwalten“, erläutert der Vorsitzende des CDU-Samtgemeindeverbands

CDU stellt sich in Steimbke neu auf

Steimbke. Nichts ist so beständig wie der Wandel. „Einige Ratsmitglieder scheiden aus Altersgründen, andere aus beruflich-privaten Gründen aus dem Rat aus. Unser langjähriger Bürgermeisters Friedrich Andermann hat entschieden, mit 70 Jahren mit der Kommunalpolitik aufzuhören. Seine Erfahrung wird uns sicher

Kontinuität und frische Ideen für Stöckse

Stöckse. Die Richtung beibehalten, aber gleichzeitig noch besser werden, das ist das Ziel der CDU für den Gemeinderat Stöckse. „Wir haben drei erfahrene Ratsherren, die erneut kandidieren. Dazu kommen fünf erstmals Kandidierende, die unterschiedlichste berufliche wie private Erfahrungen in die

Zehn für Rodewald wollen das zweitlängste Dorf Niedersachens gestalten

Rodewald. Zehn Engagierte wollen für positive Veränderung im Rat und damit in der ganzen Gemeinde sorgen: Eine Kandidatin und acht Kandidaten treten für die CDU für den Gemeinderat Rodewald an, davon vier zugleich für den Samtgemeinderat, sowie Tim Höper für

Vier um die vierzig bringen jungen Schwung für Linsburg

Linsburg. Die Gemeinde Linsburg hat mit ihrer guten Verkehrsanbindung durch Bundesstraße und Schiene viel Potenzial zu bieten. „Dieses Potenzial wollen wir nutzen, um Linsburg weiter voranzubringen. Dafür hat die CDU vier hoffnungsvolle Kandidaten nominiert“, sagt der Vorsitzende des CDU-Samtgemeindeverbands und